Willkommen bei der Stadtbücherei Velbert

 

Onleihe Medien, copyright Harald Hempel

Onleihe: Sie haben Fragen? Wir haben Antworten!


Rund um E-Reader und die BIBNET-Onleihe können zahlreiche Fragen zur Handhabung oder technischen Gegebenheiten auftreten: Was ist eigentlich die Onleihe und wie funktioniert der Download auf mobile Endgeräte oder den PC? Wie gebe ich Medien vorzeitig zurück? Und wozu ist eine Adobe-ID notwendig?
Auch mit kniffligen Fragen sind alle Interessierten herzlich eingeladen, in die Bibliothek zu kommen und sich kostenlos und individuell informieren.
An den folgenden Terminen stehen wir Ihnen jeweils zwischen 16:30 Uhr und 17:30 Uhr mit Rat und Tat zur Verfügung:
Donnerstag, 8. Dezember 2016 in der Stadtteilbibliothek Velbert-Neviges,
Dienstag, 13. Dezember 2016 in der Zentralbibliothek Velbert-Mitte,
Freitag, 16. Dezember 2016 in der Stadtteilbibliothek Langenberg.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Eigene Geräte wie Tablet, Smartphone oder eReader können zum Testen mitgebracht werden.

Uhr mit Buch, Foto: Harald Wanetschka / pixelio.de

Unsere Öffnungszeiten in den Weihnachtsferien


Während der Weihnachtsferien sind die Velberter Bibliotheken zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Lediglich vom 24. Dezember 2016 bis zum 1. Januar 2017 schließen wir unsere Tore. In dieser Zeit sind auch die Außenrückgaben geschlosssen.
Wir wünschen unseren Kundinnen und Kunden ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Die BIBNET-Onleihe und BIBNET-Press sind selbstverständlich rund um die Uhr verfügbar.

Herzkeks. Copyright Barbara Eckholdt / www.pixelio.de

Ein Bibliotheksausweis als Geschenkidee zu Weihnachten


Ein Gutschein für einen Bibliotheksausweis ist immer das richtige Geschenk, denn der oder die Beschenkte kann damit aus dem Angebot der Stadtbücherei ganz nach persönlichen Vorlieben wählen:

- Romane, Sachbücher, Hörbücher, DVDs, Brettspiele, Musik- CDs, Zeitschriften (auch Spielfilme und Bestseller sind ohne Aufpreis ausleihbar)
- E-Books und E-Audios aus der BIBNET-Onleihe
- Zeitschriften und Zeitungen aus 110 Ländern mit BIBNET-Press
- PC- und Laptop-Nutzung vor Ort mit Internet und Office-Software

Die Gutscheine erhalten Sie in allen drei Velberter Bibliotheken zum Preis von 18.- Euro (Preis entspricht der Jahresbenutzungsgebühr - ermäßigt 9.- Euro, als Familienausweis 29.- Euro).

Inhalt der Medienboxen, copyright Stiftung Lesen

Tolle Spende für die Stadtbücherei: "Zusammen lesen - zusammen leben"


Die Stiftung Lesen spendet der Stadtbücherei Velbert zwei Vorlese-Boxen zum Thema "Zusammen lesen - zusammen leben". Jede Box enthält 28 hochwertige, zum Teil mehrteilige Medien für Kinder von 0 bis 12 Jahren, die neu in Deutschland sind. Zudem bieten sie begleitendes Material mit Tipps und Ideen für vielfältige Erzähl- und Vorlesestunden. Wir freuen uns sehr über diese tolle Spende im Wert von rund 1.400 Euro! Alle Titel sind ab sofort entleihbar.
Hier geht´s zur Medienliste

Hotspot

W-LAN in allen drei Bibliotheken Velberts


Ab sofort können alle Bibliotheksbesucher in unseren Räumen das Internet über W-LAN mit ihrem eigenen Notebook, Tablet oder Smartphone nutzen. Dieses Angebot ist für Kundinnen und Kunden mit gültigem Bibliotheksausweis kostenlos. Tickets mit einer Gültigkeitsdauer von 6 Stunden sind an den Informationstheken in allen drei Bibliotheken erhältlich. Die Tickets sind übergreifend in allen drei Einrichtungen einsetzbar und können an einem oder mehreren Tagen abgesurft werden.

Bild eines Kindes_copyright_korkey_pixelio

Kinder, fern der Heimat : unsere Buchempfehlungen


Schon für Erwachsene ist es schwer zu verstehen, was bei der aktuellen Flüchtlingskrise vor sich geht. Wie muss es dann erst Kindern gehen? Bücher können helfen einen altersgerechten Zugang zum Thema „Flucht und Vertreibung“ zu bieten und außerdem aufzeigen, warum es so wichtig ist, zu helfen. Alle Titel können selbstverständlich bei uns entliehen werden.
zur Empfehlungsliste

Bibnet Press

BIBNET-Press - Haben Sie heute schon Zeitung gelesen?


Wir bieten Ihnen ab sofort ganz neue Möglichkeiten der Zeitungslektüre! Auf unserem Online-Zeitungsportal BIBNET-Press erwarten Sie die vollständigen Ausgaben von über 2.000 aktuellen Zeitungen und Magazinen aus über 100 Ländern und rund 60 Sprachen. Das Portal können Sie ganz bequem mit Ihrem gültigen Biblitoheksausweis von zu Hause oder in der Bibliothek nutzen. Freuen Sie sich auf "Le Monde", "Washington Post", "Rheinische Post", "Handelsblatt" und und und….
Link zum Portal
Kurzanleitung zum Portal

Uhr mit Buch, Foto: Harald Wanetschka / pixelio.de

Zehn Tablets dank Rotary Club Velbert


Mit Hilfe der großzügigen Rotary-Spende von 3.500 Euro konnten zehn neue Tablets für die Stadtbücherei angeschafft werden. Ab Juni werden sie bei Klassenführungen eingesetzt, um den Schülerinnen und Schülern Recherchewege und Medienkompetenz zu vermitteln. „Unser Ziel ist es, lokal Jugend und Bildung zu fördern“, so der Pastpräsident Dr. Martin Alberts vom Rotary Club Velbert. Wir sagen Danke!
weitere Infos zum Rotary Club Velbert

Lesestart

"Lesestart" - jetzt kostenlos für Dreijährige!


Um Kinder von klein auf für Bücher und das Lesen zu begeistern, bedarf es starker Partner. Deshalb beteiligt sich die Stadtbücherei Velbert am bundesweiten Programm "Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen". Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt.

Ab sofort erhalten alle Eltern von Dreijährigen bei uns kostenlos ein Lesestart-Set mit wertvollen Alltagstipps rund ums Vorlesen und einem Buchgeschenk. Machen Sie mit und begleiten Sie Ihr Kind vom ersten Pappbilderbuch bis hin zum Selberlesen!
Weitere Informationen zu "Lesestart - drei Meilensteine für das Lesen"

Cover Jahresbericht 2013 / 2014

Jahresbericht 2013 / 2014


Die Jahre 2013 / 2014 haben für die Stadtbücherei Velbert und ihre Besucherinnen und Besucher einiges Neues, schöne Veranstaltungen und immer ein volles Haus gebracht. Der neue Zweijahresbericht bietet Ihnen Zahlen, Fakten, Berichte und Fotos zu den drei Velberter Bibliotheken. Er kann hier heruntergeladen werden:
Jahresbericht 2013 / 2014